Individuell. Unterhaltsam.
Ihre Gäste verwandeln sRedner-Foto Banner-Websiteich in glückliche
und grandios unterhaltene Zuhörer
Der Geheimtipp
Der Vortrag mit Tom Krause
für nachhaltige Kundenbegeisterung
100 Impulse begeisterte Zuhörer"Der Managerflüsterer"
karriere.de
über Tom Krause
Langfristig erfolgreich.
Machen Sie ihre Kunden zu
begeisterten und treuen Fans
 

Kundenbegeisterung 2.0
Der Vortrag für nachhaltige Kundenbegeisterung

Eine Veranstaltung Ihres Unternehmens ist wie eine Visitenkarte. Machen Sie deshalb mit Ihrem nächsten Firmenevent Ihre Kunden zu Fans, die ihre Begeisterung nachhaltig und mit einem Lächeln auf den Lippen überall verbreiten.

Mit dem 100 Impulse Vortrag von Tom Krause zum Thema nachhaltige Kundenbegeisterung wird Ihnen dies gelingen. Egal ob für Ihre Kunden, Mitarbeiter oder Geschäftspartner, der Vortrag wird stets nach Ihren Wünschen auf Ihr Publikum zugeschnitten.

"Der Managerflüsterer"

karriere.de über Tom Krause

"In dem 100-Impulse-Vortrag von Tom Krause liegt die Zukunft Ihres Unternehmens."

Bestseller-Autor Minoru Tominaga

"Zu Tom Krause kommen Menschen, die sich beruflich oder privat in einem bestimmten Bereich oder einer Fähigkeit verbessern möchten."

Die ZEIT online über Tom Krause
 

Die 4 Eckpfeiler des Vortrags "Nachhaltige Kundenbegeisterung"

1

Servicekultur

Auch heute noch wird sie oft beschworen, die „Servicewüste Deutschland“. Und darin liegt die große Chance. Es genügt hierzulande, nur ein bisschen besser zu sein als alle anderen. So entsteht Servicekultur 2.0

2

Marketingkultur

Immer mehr Kunden durchschauen dank des Internets manipulative Werbemethoden. Warum nicht gleich eine Kultur der Offenheit, Ehrlichkeit und des Vertrauens, die den Kunden langfristig begeistert? So entsteht Marketingkultur 2.0

3

Spiritkultur

Viele Menschen glauben nicht, dass der Kunde spürt, was in einem Unternehmen vor sich geht. In der Realität lässt sich dort, wo der Funke überspringt, der Kunde gerne mitreißen und wird so vom Kunden zum Fan. So entsteht Spiritkultur 2.0

4

Fankultur

Echte Fans (Fußball) tragen ein Firmenlogo auf der Brust und haben dafür noch Geld bezahlt, oder lassen sich sogar das Firmenlogo (Motorrad) auf den Arm tätowieren. So extrem muss die Wandlung vom Kunden zum Fan gar nicht sein, doch erfolgreich ist dieses Konzept allemal. So entsteht Fankultur 2.0